Was wir leisten

Die deutschen Mitgliedskirchen des LWB unterstützen über das Deutsche Nationalkomitee des Lutherischen Weltbundes (DNK/LWB) die Arbeit des Lutherischen Weltbundes (LWB) jährlich mit rund 5 Millionen Euro. Von Beginn an richtete sich der Dienst des LWB auf notleidende Menschen, zunächst auf europäische Kriegsflüchtlinge. Heute, mehr als 60 Jahre später, umspannt dieser Dienst die ganze Welt und der LWB hat sich zu einer weltweiten Kirchengemeinschaft entwickelt. Mit Kirchen aus 98 Ländern der ganzen Welt stehen die deutschen Mitgliedskirchen über den LWB im Dialog und in Kanzel- und Abendmahlsgemeinschaft.

In über 20 Ländern legen über 2.000 Mitarbeitende der "Abteilung für Weltdienst" (AWD) des LWB den Schwerpunkt auf die Hilfe an notleidenden Menschen, ungeachtet ihrer Hautfarbe, ihres Geschlechts, ihres Glaubens, ihrer Staatsangehörigkeit oder ihrer politischen Überzeugungen. Opfer von Naturkatastrophen und Kriegen erfahren Unterstützung, so dass sie überleben und ihre Existenzgrundlage, ihre Rechte, ihre Menschenwürde und ihr Selbstvertrauen zurückgewinnen können. Wichtige Themen sind dabei ökologische Nachhaltigkeit und Umweltschutz, Menschenrechte, HIV/Aids, Frauen- und Genderfragen sowie Friedensförderung und Versöhnungsarbeit. Ziel der Zusammenarbeit ist, dass die Partnern die Entwicklungsarbeit in eigener Regie weiterführen. Hier finden Sie einige Projekte beispielhaft vorgestellt.

Die "Abteilung Mission und Entwicklung" (AME) des LWB koordiniert und fördert die Zusammenarbeit der 145 Mitgliedskirchen untereinander sowie mit kirchlichen Einrichtungen und anderen Gruppen. Zu ihren Arbeitsbereichen gehören Verkündigung, Anwaltschaft und kirchlich-sozialer Dienst (diakonia). Die Projekte in diesen Bereichen zielen darauf ab, menschlichen Gemeinschaften ein würdiges Leben in Frieden und Gerechtigkeit zu ermöglichen. Die AME unterstützt ganzheitliche Dienste in den lutherischen Kirchen in den Bereichen Mission, Kommunikation und Entwicklung. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Gender-Thematik sowie der Vertiefung von Missionsverständnis und Missionspraxis auf weltweiter Ebene.

Lutherische Welt-Information (LWI)

Aktuelle Berichte aus der lutherischen Weltgemeinschaft

E-Mail-Abo hier

Flüchtlinge aus Mossul
Irak

Ahmad entkam den IS-Milizen. Er floh aus Mossul. Der Lutherische Weltbund hilft. Helfen auch Sie!

Jetzt spenden!

Spendenkonto:
IBAN: DE21 5206 0410 0000 4195 40
BIC: GENO DE F1 EK1

LWB-Zentrum Wittenberg
Luther2017neu

Das LWB-Zentrum Wittenberg ist ein Beitrag des LWB zur Lutherdekade. Alle Informationen finden Sie hier.


Copyright © 2017 Deutsches Nationalkomitee des Lutherischen Weltbundes | Datenschutz | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 31.05.2017 14:59